Philosophisch-Theologische Hochschule der Salesianer Don Boscos Benediktbeuern Theologische Fakultät
PTH Benediktbeuern
Rundgang  |  Aktuell  |  Studium  |  Lehrende  |  Einrichtungen  |  Forschung  |  Links  |  Impressum  |  Suche

Professoren

Honorar- und Gast-Prof.

Dozenten

Lehrbeauftragte

KSFH-Professoren

Praxisberater

P. Dr. Josef Knupp SDB

Institut für prakt. Theologie mit Schwerpunkt Jugendpastoral
Dozent für Liturgiewissenschaft
(bis SS 2009)
ab WS 2009 in Beromünster /Schweiz

Sprechstunde: Lehrveranstaltungen
  Lebenslauf
Telefon: Veröffentlichungen
  Arbeitsschwerpunkte
Praktikantenamt Fortbildungen
Hochschulgemeinde Fachstelle Kinder- und Jugendliturgie

Josef Knupp

 


 

 

Lebenslauf

18.01.1955 geboren in Huttwil/Kanton Bern (CH)

1968-1975 Kantonsschule (Gymnasium) in Beromünster/LU (CH), Lyceum und Matura in Sursee
                     (Abschluss: allg. Hochschulreife)

1975-1976 Noviziat der Salesianer Don Boscos (SDB) in Jünkerath/Eifel,

1976-1977 Erzieherpraktikum im Studienheim Don Bosco der SDB in Beromünster

1977-1981 Studium der Sozialpädagogik an der Kath. Stiftungsfachhochschule München (KSFH), Abt.                      Benediktbeuern, in Benediktbeuern (Abschluss: Diplom-Sozialpädagoge FH)

1977-1979 Studium der Philosophie an der Phil.-Theol. Hochschule (PTH) der SDB in
                     Benediktbeuern (Abschluss: Baccalaureat)

1979-1980 Jahrespraktikum im Jugendwohnheim Salesianum in München

1980-1983 Studium der Theologie an der Ludwigs-Maximilians-Universität (LMU) in München und an                      der PTH in Benediktbeuern (Abschluss: Diplom-Theologe)

seit 1980    Mitarbeiter im Jugendpastoralinstitut Don Bosco (JPI) Benediktbeuern mit Schwerpunkt                      „Jugendpastoral-Jugendpolitik“

1981           Ewige Profess als SDB

1983           Diakonenweihe in Benediktbeuern

1983-1984 Pastoraljahr in Benediktbeuern; Pfarreipraktikum in St. Marien, Olten (CH)

1984            Priesterweihe in Sion/Wallis (CH)

1984-1985 Pastoraler Einsatz als Pädagoge und Seelsorger im St. Josefsheim der SDB in Bamberg

seit 1985    Bildungsreferent in der Jugendbildungsstätte Aktionszentrum der SDB in Benediktbeuern                      (1985-86 hauptamtlich)

1985-2001 Referent im Jugendpastoralinstitut Don Bosco der SDB in Benediktbeuern

1986-1987„Corso di formazione permanente“ (Jugendpastoralkurs der SDB) in Rom

1987-1993 Promotionsstudium zum Dr. theol. an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Ludwig-
                     Maximilians-Universität München mit der Arbeit "Das Mystagogieverständnis des
                     Johannes Chrysostomus" (eine taufliturgische Untersuchung)

seit 1987    Lehrbeauftragter an der PTH Benediktbeuern für Theolog. Zusatzausbildung (TZ) und                      Aufbaukurs Rel.päd. (Kinder- und Jugendliturgie)

1987-1996 Lehrbeauftragter für Jugendpastoral an der Kath. Universität Eichstätt/FB Rel.päd./kirchl.                      Bildungsarbeit (Schwerpunkt: Jugendliturgie)

1993-1996 Dass. an der Abtlg. in München (Preysingstr.)

1993            Promotion in Liturgiewissenschaft an der LMU München

seit 1994    Dozent für Liturgiewissenschaft und Sakramententheologie an der PTH Benediktbeuern;
                     Lehrbeauftragter für Liturgiewissenschaft an der KSFH/Abt. Benediktbeuern für die TZ;
                     Leiter des Praktikantenamtes der PTH

1996-1997 Lehrbeauftragter für Liturgiewissenschaft an der Universität Fribourg (CH)
                    (Vorlesung „Feier der Versöhnung“)

1996-1997 Hochschuldidaktikkurs des Kath. Bibelwerks Stuttgart in Hofheim/Ts.

seit 2003    Aufbau einer Fachstelle für Kinder- und Jugendliturgie am Institut für Praktische Theologie                      der Theol. Fakultät der SDB in Benediktbeuern

seit 2003    Dozent für Liturgiewissenschaft an der PTH Benediktbeuern (Spezialstudium                      Jugendpastoral)und an der KSFH/Abt. Benediktbeuern (ZRP und TZ)
                     Leiter des Praktikantenamtes der PTH
                     Leiter der Fachstelle für Kinder- und Jugendliturgie am Institut für Praktische Theologie der                      PTH
                     Hochschulseelsorger
                     Bildungsreferent in der Jugendbildungsstätte Aktionszentrum (AZ) Benediktbeuern
                     (Schwerpunkte: Ehevorbereitung, Mitarbeit in der Seelsorge).

 

Veröffentlichungen

- Friedensvigil: „Wer Frieden stiftet, kann sich freuen“, in: missio konkret für Gemeinde und Schule, Nr. 3/2004, S. 15-18.

- Rez. zu: Handbuch Liturgie, hg. v. Bundesvorstand der Kath. Landjugendbewegung Deutschlands e.V., Bad Honnef-Rhöndorf 1999, in: Archiv für Liturgiewissenschaft 43/44 (2001/02) 202f.

- Rez. zu: Voll der Kult. Von der Kunst, mit Jugendlichen Liturgie zu feiern, hg. v. d. Abt. Jugendseelsorge im Bischöfl. Generalvikariat Münster, Münster 2000, in: ebd. 203f.

- Diakone als "glühende Fürbitter", in: Diakon Anianus 12 (2001), 8f.

- Früh- und Spätschichten mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen, in: Liturgische Hilfen 2000 "Sorgt für Gerechtigkeit" (Jes 56, 1), hg. v. d. Bischöfl. Aktion ADVENIAT, Essen 2000, 28-38.

- Hg.: Paulin Link: Die Liebe wird nicht geliebt: Ein Kreuzweg (= Modelle für Kreuzwegandachten), München 2000.

- Hg.: Raphael Seitz und Diethard Zils: Vom Kreuz erdrückt (= Modelle für Kreuzwegandachten), München 2000.

- Hg.: Benedict Schmitz, "Werkzeug des Todes - Baum des Lebens" (= Modelle für Kreuzwegandachten), München 1999.

- Hg.: Stefanie Aurelia Spendel: Passionen (= Modelle für Kreuzwegandachten), München 1999.

- Hg.: Max Lang und Ondre Masek: Mensch im Abgrund (= Modelle für Kreuzwegandachten), München 1999.

- Hg.: Philomena Schmidt: In der Weite des Herzens (= Modelle für Kreuzwegandachten), München 1999.

- "Dein Kreuz, o Herr, verehren wir, und deine Auferstehung preisen wir..." -
Kreuzesverehrung in der Geschichte der Liturgie, in: Glauben leben 1999,
H. 4, 116-120.

- Hg.: KreuzWege entdecken. Ein Werkbuch zur Vorbereitung und Gestaltung, München 1998.

- Hg.: Benedict Schmitz, "Der Weg des Lammes" - ein Kreuzweg (= Modelle für Kreuzwegandachten), München 1998.

- Art. Zeichen, liturgische, in: Lexikon des Mittelalters 9, München 1998, Sp. 505f.

- Sammelrezension zu "Kinderbibeln", in: Literaturdienst "Kinderpastoral" 2 (1997), Sonderausgabe 30.11.97, 1-3.

- Sammelrezension "(Jugend-)Katechumenat", in: Literaturdienst "Jugendpastoral" 12 (1997), H. 3, 6-8.

- Zus. mit P. Beer u. I. Mühl: "Alle Jahre wieder" - von der heimlichen Kultur des Jahreskreislaufes, vom Sinn und Unsinn der Feste, Feiern und Bräuche, in: Caritas ´97. Jahrbuch, hg. v. Bayer. Landesverband kath. Tageseinrichtungen für Kinder e.V., München 1997, 290-305.

- Bausteine für die Liturgie. Adveniat-Aktion ´96. Bausteine für 2 Früh- bzw. Spätschichten in der Adventszeit, in: Liturgische Hilfen, hg. von Bischöfl. Aktion ADVENIAT, Essen 1996, 37-46.

- Art. "Jugendexerzitien", in: LThK 5 (1996), Sp. 1060.

- Art. "Jugendwallfahrten", in: LThK 5 (1996), Sp. 1070.

- Liturgisch-homiletische Vorüberlegungen und Predigt zu Ez 1, 28b-2,5, in: Unsere Hoffnung. Gottes Wort. Die alttestamentlichen Lesungen der Sonn- und Festtage. Auslegung und Verkündigung. Hg. von E. Schulz und O. Wahl. Lesejahr B, Knecht: Frankfurt a. M. 1996, 414-419.

- Predigt zu Joh 18,1-19,42: Das Gemälde des souveränen Königs der Juden, der seine Mission zu Ende führt, in: Praedica Verbum. Zeitschrift im Dienste
der Glaubensverkündigung, 101 (1996) Nr. 2, 168-170.

- Knupp, Josef: Gottesdienst - wirklich ein Erlebnis?, in: erleben & lernen, Zeitschrift für handlungsorientierte Pädagogik, 3 (1995) Nr. 2, 46-48; ebenfalls erschienen in: 60 Jahre Salesianer Don Boscos im Raum Kassel (1935-1995), Festschrift, Kassel 1995, 25-28.

- Knupp, Josef: Das Mystagogieverständnis des Johannes Chrysostomus (theol. Dissertation) Don Bosco München 1995 (Benediktbeurer Studien 4, hrsg. von den Professoren der Phil.-Theol. Hochschule der Salesianer Don Boscos Benediktbeuern – Theologische Fakultät), 375 S.

- Liturgisch-homiletische Vorüberlegungen und Predigt zu Jes 45, 1.4-6, in: Unsere Hoffnung - Gottes Wort. Die alttestamentlichen Lesungen der Sonn- und Festtage. Auslegung und Verkündigung. Hg. von E. Schulz und O. Wahl. Lesejahr A, Knecht: Frankfurt a. M. 1995, 549-555.

- Knupp, Josef: Jugend und Liturgie - Artikelserie "Gemeinde am Sonntag" in der Zeitschrift "Christ in der Gegenwart" 46. 1994, ab Nr. 38 ([1994:] S. 307, 315, 323, 331, 347, 355, 363, 371, 379, 387, 395, 403, 411, 419, 427, [1995:] S 3, 11, 19, 27, 35, 43, 51, 59, 67) - 47. 1995, Nr. 9;
ebenfalls in tschechisch erschienen sind Artikel 1-16 in der Jugendpastoralzeitschrift "Naim" , Prag, 1995, H. 1-4.

- Knupp, Josef: Liturgie in der Schule - Den Alltag überragen, in: Benediktbeurer Beiträge zur Jugendpastoral (BBJP), Bd. 3, hrsg. von G. Rüttiger, München, 1992, 55-64.

- Knupp, Josef: Das Leben prägen, in: Auftrag und Praxis des Pfarrgemeinderates: Informationen, Impulse, Perspektiven, hrsg. von Michael B. März, Don Bosco München 53-59, 2. Aufl. von 1990 (Handbuch für den Pfarrgemeinderat: Informationen, Impulse, Perspektiven).

- Knupp, Josef: Jugend und Gottesdienst. Plädoyer für die Vielfalt von Gottesdiensten als Hinführung zur zentralen christlichen Gottesdienstfeier, in: Gottes Volk im Leben der Gemeinde, Bd. 4, Lesejahr B (31.03.1991), Kath. Bibelwerk Stuttgart 1991, 103-116.

- Knupp, Josef: Das Leben prägen, in: Handbuch für den Pfarrgemeinderat: Informationen, Impulse, Perspektiven, hrsg. von Michael B. März., Don Bosco München 1990, 53-59 (2. Aufl. s. 1991).

- Knupp, Josef: Liturgie in der Offenen Jugendarbeit, in: Benediktbeurer Beiträge zur Jugendpastoral (BBJP), Bd.2, hrsg. von R. Schmid, München 1990, 90-106.

- Rez.: Enrico Mazza, La mistagogia. Una teologia in epoca patristica, Rom 1988 und Christoph Jacob, "Arkandisziplin", Allegorese, Mystagogie. Ein neuer Zugang zur Theologie des Ambrosius von Mailand, Frankfurt/M. 1990, in: Archiv für Liturgiewissenschaft 32 (1990) 245, 250-252.

- Knupp, Josef: Jugend und Liturgie, in: Gemeinsam. Kontakte und Informationen zwischen Mitarbeitern in der Salesianischen Jugendarbeit 3 (1986) Nr. 4, 3-14.

- seit 1986: verschiedene Rezensionen v. a. zur Thematik "Jugendliche und Liturgie" im Literaturdienst Jugendpastoral des Jugendpastoralinstitutes Don Bosco in Benediktbeuern

Arbeitsschwerpunkte

Kinderliturgie

Jugendliturgie

Jugenpastoral

Ehevorbereitung

Fortbildungen

Fortbildung für Diözesen

- 1994-1998: Pastoraler Einführungskurs von Jugendarbeiter/innen der Diözesen Eichstätt, Passau, Regensburg und Würzburg in Windberg - Thema: Liturgisches „Know-how“ in der Jugendarbeit - in Zusammenarbeit mit dem Jugendpastoralinstitut Don Bosco Benediktbeuern.

- Hauptreferat zur Studientagung für Jugendseelsorge (Diözese Regensburg) in Windberg: 20.11.1995 („Jugendliturgie in der Spannung zwischen Tradition und neuen Herausforderungen“) und Workshop (katechetische Feiern mit Jugendlichen) am 21.11.1995.

- Mitwirkung bei der Werkwoche für Jugendseelsorge (Diözese Augsburg) durch einen Workshop (katechetische Feiern mit Jugendlichen) am 13.2.1996 im Haus St. Ulrich Augsburg.

- Fortbildung für Kapläne 1996 (Weihekurse 1993, 1994, 1995) der Diözese Regensburg zum Thema „Jugendliche und Liturgie: Probleme, Herausforderungen, Zugänge“ in Schloß Spindlhof bei Regenstauf/Regensburg - am 25.4.1996.

-.1997-2006: Gemeinsame Pastoralliturg. Werkwochen der pastoralen Berufe der Erzdiözese München-Freising (FB Berufseinführung für Kapläne u. Pastoralassist. bis zur 2. Dienstprüf.) - Themen: „Mit Jugendlichen Gottesdienst feiern“, „Kinderliturgie“, „Schülergottesdienste“ - in München-Fürstenried.

- Fortbildung „Wort-Gottes-Feiern“ für Ständige Diakone des Weihejahrganges 1997 der Erzdiözese München-Freising, in Benediktbeuern, 21./22.1.2000.

- Fortbildung für Religionslehrer/innen „Schulgottesdienste“, veranstaltet vom Schulreferat Augsburg, in Augsburg, 30.3.-1.4.2000.

- Fortbildung „Sakramentenpastoral“ (Taufe – Ehe –Beerdigung) für Ständige Diakone des Weihejahrgangs 1999, in Armstorf, 4.-7.7.2000.

Fortbildungen für Orden

- 15./16.1.1997: „Mit Kindern und Jugendlichen das Leben feiern.“ FB für 30 Ordensangehörige im Auftrag der AMDO (Arbeitsgemeinschaft für missionarische Dienste der Orden. Regio Süd) bei ihrer Tagung „Jugend und Kirche heute - jugendpastorale Perspektiven“, in Schöneberg/Ellwangen.

- Durchführung der Fortbildung (Intensivwoche) für Priester und Pastoralreferendare am Pastoraltheologischen Institut (PThI) der Pallottiner Friedberg. Thema: „Die Liturgie im Blick auf die veränderte Lebenssituation und die Bedürfnisse der Menschen“ am 30.4.2001.

- Durchführung der Fortbildung (Intensivwoche) für Priester und Pastoralreferendare am Pastoraltheologischen Institut (PThI) der Pallottiner Friedberg. Thema: „Heilung und Versöhnung – Liturgische Gemeindefeiern“ am 31.8.2001.

- Theologische Fortbildung für Priester der deutschsprachigen Provinzen der Salesianer Don Boscos „Die Kunst des Zelebrierens“, in Benediktbeuern, vom 16.-18.10.2002.

Fortbildungen für Caritas

1997-2005: Fortbildungen beim Caritasverband für die Diözese Augsburg e.V. - Ref. Kindertagesstätten: „Kindergottesdienst - Pflicht oder Kür?“,  in Augsburg, Landsberg/L., Memmingen (1-2 mal jährlich).

Fortbildungen für andere Bereiche

- Fortbildung für Mitarbeiter/innen in der Jugendfürsorge (Theolog(inn)en und Pastoralreferent(inn)en zum Thema „Neue liturgische Formen in Heimen und heilpädagogischen Einrichtungen“ am 19.3.1996 im Berufsbildungszentrum Augsburg.

- Workshop „Gestaltung von Kinder- und Jugendgottesdiensten“ bei pastoralen Multiplikatoren in Heimen. Veranstalter: Verband kath. Einrichtungen der Heim- und Heilpädagogik e.V. Freiburg - am 17.4.1996 in Hösbach.

- Fortbildung „Kindergottesdienst“ für Kindergottesdienstleiter/innen, veranstaltet vom Kath. Kreisbildungswerk Bad Tölz-Wolfratshausen, in Ascholding, 14.3.2000.

- Fortbildung „Neue Jugendgottesdienste?!!“ bei der SDB-Pfarrertagung in Wien am 25.9.2000.

- Fortbildung „Jugendliturgie ... und Gott spielt mit“ für Verantwortliche in Pfarreien, Liturgiekreisen, PGR usw. im Bereich Gottesdienst, veranstaltet von der Kath. Jugend und Kath. Jungschar von Vorarlberg, in St. Arbogast/Götzis, am 26.11.2000.

- Fortbildung: Liturgietag für die „Sachausschüsse Liturgie“ der Pfarreiengemeinschaft Benediktbeuern/Bichl/Kochel, Thema: „Was ist Liturgie? – Aufgaben der Sachausschüsse Liturgie“, in Bernried am 22.2.2003.

 

pfeil oben

 


H o m e | Studienangebot | Studienort | Leitbild | Träger | Geschichte | Virtuelle Klosterführung | Letzte Meldungen ]
Termine | Archiv 2012 | Archiv 2011 | Archiv 2010 | Archiv 2009 | Katholische Theologie | Lehrveranstaltungen ]
Immatrikulation/Ordnungen  |  Beratung/Förderung  |  Zusatzqualifikation Religionspädagogik  |  Service ]
Professoren | Honorar- und Gast-Prof. | Dozenten und Privatdoz. | Lehrbeauftragte | KSFH-Professoren ]
 [ Praxisberater | Leitung/Verwaltung | Kollegialorgane | Institute | Bibliothek | Student. Konvent/KHG ]
[  Kuratorium    |    Forschungsprojekte    |    Habilitation/Promotion    |    Benediktbeurer Studien  ]
Benediktbeurer Hochschulschriften | ISS-Texte | Publikationen der Lehrenden | Kooperationen ]
Katholisch-theolog. Fakultäten | Wissenschafts-Links | Kirchen-Links | Don-Bosco-Links ]
Benediktbeuern-Links   |   Online-Info-Anforderung   |   S u c h e   |   Sitemap ]
Haftungsausschluß | Pressestelle | Impressum | Kloster | S t a r t ]