Philosophisch-Theologische Hochschule der Salesianer Don Boscos Benediktbeuern Theologische Fakultät
PTH Benediktbeuern
Rundgang  |  Aktuell  |  Studium  |  Lehrende  |  Einrichtungen  |  Forschung  |  Links  |  Impressum  |  Suche

Letzte Meldungen

Termine

Archiv 2011

Archiv 2010

Archiv 2009

Archiv 2008

PTH-Exkursion nach München
Kultur und Ökumene

An der PTH Benediktbeuern sind derzeit rund 15 ausländische Studierende aus vier Kontinenten eingeschrieben. Die angestrebten Studienabschlüsse sind sehr unterschiedlich – von der Zusatzqualifikation Religionspädagogik über das Diplom und das Lizentiat bis hin zur Promotion in Katholischer Theologie.

Apostolos Malamoussis
Erzpriester Apostolos Malamoussis erläutert der Benediktbeurer Gruppe die Allerheiligenkirche


 

Damit die jungen Leute auch die deutsche Kultur und Geschichte besser kennenlernen und damit es zu Begegnungen mit Studierenden aus anderen Nationen kommt, finden immer wieder vom Deutschen Akademischen Austauschdienst geförderte Exkursionen statt.

Am Samstag, 16. Februar 2008, fuhr eine Gruppe deutscher und ausländischer Studierender unter der Leitung der PTH-Auslandsbeauftragten und Dogmatikerin Prof. Dr. Margit Eckholt sowie des Kirchenhistorikers Prof. Pater Dr. Norbert Wolff SDB nach München. Auf dem Programm stand zunächst ein Besuch der Alten Pinakothek mit einer Sonderausstellung des italienischen Renaissancemalers Parmigianino (1503–1540). Hier wurde den Studierenden deutlich, daß die europäische Hochkultur schon immer durch internationalen Austausch geprägt war.

Zum eigentlichen Höhepunkt der Exkursion sollte der Besuch der griechisch-orthodoxen Allerheiligenkirche in Schwabing werden. Als die Benediktbeurer Gruppe in der Kirche eintraf, ging gerade eine griechische Hochzeitsfeier zu Ende: Braut und Bräutigam bekamen einen Hochzeitskranz aufgesetzt, wurden vom Priester gesegnet und zogen in Prozession durch die Kirche. Im Anschluß daran sangen orthodoxe Geistliche die Vorabendvesper, die immerhin eine Dreiviertelstunde dauerte.

Nach der Vesper begrüßte Erzpriester Apostolos Malamoussis die Benediktbeurer Theologen und lud zu einer Kirchenführung ein. Ausgehend von einigen Kunstwerken bzw. Einrichtungsgegenständen (Ikonenwand, Taufbecken, Altar), erläuterte er die Besonderheiten des Gottesdienstes und der Theologie in seiner  Kirche. Stärker als die westlichen Christen, so der Erzpriester, betonten die Orthodoxen das Geheimnisvolle, das Mystische. Dennoch gebe es unter den getrennten Christen mehr Gemeinsamkeiten als Unterschiede.

Zur abschließenden Diskussionsrunde im Bibliothekssaal erschien ein leibhaftiger Weihbischof, Vasilios Tsiopanas aus Stuttgart, der gerade zu einer Visitation in München weilte. Bei griechischem Wein und Gebäck drehte sich das Gespräch vorwiegend um pastorale Fragen und Erfahrungen. Die Studierenden waren sich nachher einig: »Derartige Exkursionen sollten häufiger stattfinden.« Und vielleicht klappt es irgendwann einmal mit dem Gegenbesuch von Weihbischof Tsiopanas und Erzpriester Malamoussis in Benediktbeuern.


Norbert Wolff / PTH-Pressestelle / 20. Februar 2008
Email

H o m e | Studienangebot | Studienort | Leitbild | Träger | Geschichte | Virtuelle Klosterführung | Letzte Meldungen ]
Termine | Archiv 2012 | Archiv 2011 | Archiv 2010 | Archiv 2009 | Katholische Theologie | Lehrveranstaltungen ]
Immatrikulation/Ordnungen  |  Beratung/Förderung  |  Zusatzqualifikation Religionspädagogik  |  Service ]
Professoren | Honorar- und Gast-Prof. | Dozenten und Privatdoz. | Lehrbeauftragte | KSFH-Professoren ]
 [ Praxisberater | Leitung/Verwaltung | Kollegialorgane | Institute | Bibliothek | Student. Konvent/KHG ]
[  Kuratorium    |    Forschungsprojekte    |    Habilitation/Promotion    |    Benediktbeurer Studien  ]
Benediktbeurer Hochschulschriften | ISS-Texte | Publikationen der Lehrenden | Kooperationen ]
Katholisch-theolog. Fakultäten | Wissenschafts-Links | Kirchen-Links | Don-Bosco-Links ]
Benediktbeuern-Links   |   Online-Info-Anforderung   |   S u c h e   |   Sitemap ]
Haftungsausschluß | Pressestelle | Impressum | Kloster | S t a r t ]