Öko-Zertifikat für das Kloster Benediktbeuern

Das Kloster Benediktbeuern darf nun offiziell das ökologische Zertifikat EMAS führen. An den Vorarbeiten dazu war die an der PTH Benediktbeuern bestehende Clearingstelle Kirche und Umwelt unter der Leitung von Prof. Dr. Markus Vogt maßgeblich beteiligt. Am Mittwoch, 19. Mai 2004, wird gefeiert.

>> Weitere Informationen auf der Internetseite des Klosters >>

PTH-Pressestelle / 18. Mai 2004
Email